Jürgen`s Homepage

Zurück

             "Der Jürgensche Sauerbraten"   

Rezept für 1,2 kg Fleisch (ca. 4 Personen)

 

Zutaten :

                      ca. 1,2 kg eingelegtes Sauerbratenfleisch

                     2 Lorbeerblätter

                     1/2 Bund  Suppengrün                            

                     Salz, Pfeffer                                                    

                     2-3 Zwiebeln

                     0,2 l Rotwein

                     die Brühe (Essigsud) vom Fleisch nicht wegschütten !!!

 

                                            

 

Am besten einen Tag vorher anfangen!

Fleisch gut anbraten. Abwechselnd mit Essigsud und Rotwein ablöschen.

Zwiebeln dazugeben. Salzen und pfeffern. Mit Wasser auffüllen, bis das Fleisch bedeckt ist. Lorbeer und Suppengrün dazugeben, aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze und leicht geöffnetem Deckel 1 1/2 Std. kochen lassen.

Danach Herd ausmachen, Deckel ganz schließen (Nicht mehr öffnen, um zu naschen!) und auf der Herdplatte stehen lassen.

Computer einschalten, CK-Verbindung herstellen und ein bisschen rumblödeln.

Schlafen gehen.

Am nächsten Tag ca. 1 1/2 Std. vor Essensbeginn Herd einschalten, noch ca. 1 Std. kochen

lassen.

Fleisch herausnehmen, in gewünschte Stücke oder Scheiben schneiden.

Soße durchseihen und abbinden. Fleisch wieder zugeben und nochmal aufkochen (je nach Geschmack noch ein bisschen Essigsud oder Rotwein dazugeben).

Guten Appetit !!

Dazu empfehle ich hausgemachte Klösse, Rotkraut und einen guten Rotwein .

 

Bis bald  ............................ dann gibts das Rezept für den

"Jürgenschen Hasen "

 

 



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!